Gute Texte, schlechte Texte

Gute Texte unterscheiden sich von schlechten Texten dadurch, dass sie zum Kauf anregen.

03.02.2009
Damit Sie Ihr spezifisches Produkt oder Ihre Dienstleistung wirkungsvoll am Markt platzieren können, muss Ihr Texter sich schon sehr eingehend mit Ihrem Unternehmen befasst haben. Das kostet Zeit, die bezahlt werden muss.

Ein allgemein unterhaltender und durchaus interessanter Artikel kann dagegen in kurzer Zeit geschrieben werden. Der Autor kann z. B. ein Germanistik-Student aus Berlin sein, der sich etwas dazuverdient. Er bietet seine Dienste für ein paar Euro über das Internet an. Diese gebildeten jungen Leute können durchaus mit Sprachgefühl aufwarten, sie sind intelligent und wissen, wie man einen Text strukturiert.

Aber diese Art von Textern kennen Ihr Business nur von fern. Sie wissen nicht, was Ihre Zielgruppe bewegt, oder wie der Text zu Ihren weiteren Marketing-Aktivitäten passt. Selbst wenn Sie an einen wirklich begabten Studenten geraten, gehen Sie nicht davon aus, dass er die Regeln beherrscht, nach denen Werbetexte funktionieren.

Na schön, sagen Sie, dafür bekomme ich meine Texte ja für unter 10 Euro pro Stück. So schlecht sind ja auch nicht, Hauptsache, da steht irgend etwas Gescheites. Aber das ist ein leider ein Trugschluss:

Ich behaupte: Schlechte Texte schaden Ihnen sogar! Denn für einen guten ersten Eindruck bekommen Sie keine zweite Chance. Mit einem mittelmäßigen Text vergraulen Sie potenzielle Kunden, auf die Sie so lange hingearbeitet haben.

Engagieren Sie deshalb professionelle Texter, die das Marketing-Know-how haben, Ihr Business voranzubringen. In der Regel wird man Ihnen ein unverbindliches Beratungsgespräch anbieten. Stellen Sie Fragen, vergewissern Sie sich der Kompetenz des Texters. Wenn er Sie überzeugt hat, unterstützen Sie ihn bei seiner Arbeit.

Texte sind immer noch das wichtigste Medium für Werbebotschaften. Wenn die Botschaft bei Ihrer Zielgruppe ankommt, haben Sie gewonnen. Dafür schwitzen wir Texter für Sie. Kaufen Sie uns das ab?



Weitere Nachrichten:
26.11.2008
Das Ziel in der Suchmaschinenoptimierung: Platz 1 bis 5 bei Google
Studie zeigt: Wer bei Google Erfolg haben will, muss das Suchwort so einsetzen, dass er damit GANZ OBEN landet.
weitere Informationen
01.07.2009
TNS-Studie: Surfer verlassen sich auf Suchmaschinen, um Informationen zu finden, die zu einer Kaufentscheidung führen.
1. Suchmaschine starten - 2. gründlich recherchieren - 3. kaufen
weitere Informationen
12.01.2009
Suchmaschinenoptimierung durch Textoptimierung: noch wenig bekannt, aber erfolgreich!
"Ist Ihnen bekannt, dass Sie durch Textoptimierung Ihr Suchmaschinen-Ranking verbessern können?" fragte das Internet-Fachportal contentmanager.de seine Leser (Internet-Professionals) in einer Umfrage.
weitere Informationen
31.03.2009
Website Startup: Produktpräsentation und mehr
4. Website Workshop für kleine und mittlere Unternehmen am 22.06.2009 in Bielefeld.
weitere Informationen
29.05.2009
Wer es schreibt, darauf kommt es an
Überlassen Sie Ihre Schreibarbeiten einem sorgfältig arbeitenden Texter. Fordern Sie einen kostenlosen Probetext an.
weitere Informationen
23.07.2009
„Besser texten für SEO und SEM“
Die Internet World BUSINESS betont, wie wichtig erstklassige Texte für die Suchmaschinenoptimierung sind:
weitere Informationen
05.03.2009
Stimmen zufriedener Kunden
Zufriedene Kundin: Zwei neue Kunden über meinen Internet-Auftritt!
weitere Informationen
27.08.2010
Texte im Discount
Neue Texte - schnell und billig?
weitere Informationen
03.09.2010
SEO versus Social Media
Ist Social Media Optimization das neue SEO?
weitere Informationen