Verkaufsargumente für Webtexte mit Suchmaschinenoptimierung

Fehlen Ihnen noch Argumente, Ihre Kunden von der Notwendigkeit zu überzeugen, eigens für die Website optimierte Texte einzusetzen? all you need is words hat eine Reihe von Fakten zusammengestellt, die Agenturen bei der Argumentation unterstützen können.

Grundlegendes Argument für den Einsatz von Webtexten:

Wie viel investieren Website-Betreiber in die Gestaltung (Layout und Programmierung), und wie viel in die Inhalte (Fotos, Grafiken, Videos und nicht zuletzt Texte) – hat der Endkunde die Verhältnismäßigkeit schon einmal überdacht?

Inhalt (Webtexte) und Gestaltung (Webdesign) müssen das gleiche Niveau haben – wie ein edler Tropfen und ein stilvolles Weinglas.

Kunden von all you need is words profitieren von Webtexten mit Suchmaschinenoptimierung

All you need is words hat zufriedene Kunden, die bereits neue Kunden und Anfragen über ihre Website generiert haben, z. B.:

Außerdem haben mir weitere Kunden gesagt, dass ihre Websites die Marketing- und Vertriebsaktivitäten wirkungsvoll unterstützen.

Die Website all-you-need-is-words.de bringt neue Kunden und überzeugt neue Kontakte:

  • Meine eigene Website hat mir seit 2007 bereits ca. zehn neue Kunden gebracht, die mich über das Internet gefunden haben.
  • Andere Kunden haben mir beim ersten Termin gesagt, dass meine Website mit ausschlaggebend dafür war, mich zu einem Gespräch einzuladen.

Frage: Wie kann man den Return on Invest einer Website messen?

  • Antwort: 40 Prozent mehr Suchanfragen bei Google von Ende 2008 bis Ende 2009 – zulasten von Recherche in Verzeichnissen auf CDs, Katalogen und anderen Printdokumenten
    • Diese Entwicklung wird weiter gehen, die Bedeutung des Internets steigt, anderen Medien wird immer weniger Aufmerksamkeit geschenkt.
  • Wie viel investiert das Unternehmen in Printanzeigen/Printmedien, (wie) wird die Effektivität gemessen?
  • Der Empfänger einer Empfehlung betrachtet gern erst die Website, bevor er Kontakt aufnimmt.
  • Vor einem geschäftlichen Termin wird schnell noch die Website des Gesprächspartners gecheckt. Hier kann man wertvolle Pluspunkte sammeln.
  • Nur EIN neuer interessanter Kunde ist viel mehr wert als die getätigte Investition in Webtexte.